logo

Hersteller

von

Getreidereinigungsgeräten

UNTERNEHMEN

Tchernobay Alexander Sergeevich

Das Aeromeh-Werk wurde 2001 gegründet. Einzigartige Entwicklung - Separator CAD, hat den Ansatz der Saatgutvorbereitung und Getreidereinigung erheblich verändert. Die Auswahl der Samen für den biologischen Wert wurde aufgrund der stark turbulenten Luftströme möglich, die vom Strahlgenerator des CAD-Separators erzeugt wurden.

CAD - als Weltneuheit anerkannt, hat keine Analoga. Aufgrund ihrer hohen Qualität, Effizienz und Zuverlässigkeit haben Aeromeh-Produkte auf allen Kontinenten der Welt Vertrauen gewonnen. Und heute vertrauen uns mehr als 60 Länder der Welt als Händler und Partner. Heute produziert das Aeromeh-Werk:

  • Separatoren CAD mit einer Produktivität von 1 bis 200 Tonnen pro Stunde;
  • Getreideverladeausrüstung (Becherwerke, Schnecken, Förderer usw.);
  • Kornreinigungskomplexe verschiedener Modifikationen;
  • Getreidebehälter;
  • Kornfeuchtemessgeräte;
  • Selbstfahrende Getreidereinigungskomplexe.

Das Werk in Aeromeh führt ständig neue Entwicklungen in die Produktion ein. Die gut koordinierte Arbeit eines Teams von Fachleuten und Gleichgesinnten ermöglichte es uns, die Produktion zu optimieren und die Geografie der Lieferungen von CAD-Separatoren zu erweitern. Wir schaffen nützliche Geräte und bemühen uns, die Wünsche jedes Kunden zu hören und in unsere Produkte umzusetzen.

СAD Separatoren - Ihr Weg in die Zukunft
Mit freundlichen Grüßen, Leiter der Firma Aeromeh Аеромех
IN DER COMPANY LLC "NPP" AEROMEH"
Die Produktionsstätte "AEROMEH" bot der Welt eine einzigartige Entwicklung des Erfinders Sukhin Vladimir, nämlich AERODYNAMIC SEPARATORS - CAD. Getreidereiniger CAD hat bedeutende Fortschritte in der Technologie erzielt, sauberes und gesundes Getreide mit hohen Aussaat- und Ertragseigenschaften zu erhalten. Heute ist es die AEROMEH TECHNOLOGY, die in der Ukraine und im Ausland bekannt ist. Die Ausrüstung hat sich unter landwirtschaftlichen Bedingungen bestens bewährt. Bei der Entwicklung wird besonderes Augenmerk auf die Qualität der Getreidetrennung, die Benutzerfreundlichkeit, den Arbeitsschutz und die Ästhetik gelegt.
Unser Unternehmen hat die modernsten Technologien für die Konstruktion, den Bau und die Verarbeitung von Metallen sowie das Qualitätsmanagement und das gesamte Unternehmen eingeführt und nutzt diese. Das technologische Niveau und die Organisation unserer Produktion ermöglichen es uns, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.
STARKE SAMEN-PRODUKTIONSTECHNOLOGIE
Wir haben eine Technologie zur Gewinnung von ertragreichem und gesundem Saatgut entwickelt, die im aerodynamischen CAD-Separator enthalten ist.
WIR ENTWICKELN UND FÖRDERN IHRE ENTWICKLUNG STÄNDIG
Wir erfinden, entwerfen, fertigen, implementieren, trainieren und lernen selbst, um neue effiziente Getreidereinigungsgeräte zu entwickeln. Unsere CAD-Saatgutreinigungsabscheider arbeiten weltweit erfolgreich und bringen ihren Besitzern Gewinn. Der gitterlose Separator CAD wird seit vielen Jahren durch sorgfältige Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Technik und Agronomie entwickelt, weshalb er so zuverlässig und effizient ist.
Wir haben mehr als 70 Patente für die Erfindung
Daher sind unsere CAD-Separatoren, einschließlich internationaler Separatoren, einzigartig und auf der ganzen Welt weit verbreitet.
CHRONOLOGIE
2001
Die Gründung des Werkes "AEROMEH" und Umsetzung der Eigenentwicklung.
MEHR DETAILS
Der Weg vom Familienunternehmen zur globalen Anerkennung.
Das Werk "Aeromeh" begann ihre Geschichte im Jahr 2001 und wurde in Lugansk registriert. Lange zuvor, in der Familie eines Wissenschaftlers und Erfinders, eines Kandidaten der technischen Wissenschaften, Suchin Wladimir Stepanowitsch, kam die Idee auf, ein Aggregat für die Auswahl vollwertiger und biologisch starker Samen zu schaffen. Zusammen mit seiner Tochter Irina Tschernobaj (Wissenschaftlerin-Agronomin) führten sie eine Reihe von Studien über die Aussaatqualitäten von Saatgut nach einer aerodynamischen Sortierung von Getreide an Einheiten mit turbulenten Strömungen durch. Die guten Ergebnisse gaben Impulse für die Entwicklung des heute als CAD-Separator bekannten Separators.
 
2003
Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003 und der erste Export von Produktion.
MEHR DETAILS
Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003
2003. Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003 in Tschubinskoje in der Oblast Kyjiw. Die einzigartigen Optionen der CAD-Separatoren haben das Vertrauen der Landwirte gewonnen. Dreijährige Feldversuche wurden durchgeführt, um die Aussaat und die Ertragsqualitäten von Winterweizensamen nach dem Sortieren mit einem CAD-Separator zu untersuchen. Im Werk "Aeromeh" sind bereits 20 Mitarbeiter beschäftigt. Der Export von CAD-Separatoren nach Kasachstan und Europa wurde etabliert.
 
2008
Wir liefern unsere Produktion in 28 Länder der Welt. Der Erhalt des europäischen CE-Zertifikats.
MEHR DETAILS
2008. Im Werk "Aeromeh" sind 120 Mitarbeiter beschäftigt und es hat 12 Modelle von CAD-Separatoren mit einer Kapazität von 1 bis 100 Tonnen pro Stunde eingerichtet. "Aeromeh" produziert auch selbstfahrende Getreidereinigungskomplexe – SPO, Vorreinigungsmaschinen. Die CAD-Separatoren werden in 28 Länder der Welt exportiert, darunter die USA, Kanada, Rumänien, Polen, Kasachstan, Israel, Frankreich und andere. Der Erhalt der Europäischen Zertifikate.
 
2014
Die Militäraktionen in der Stadt Lugansk zerstörten das Werk "AEROMEH"
MEHR DETAILS
2014. Die militärischen Ereignisse, die in Lugansk begannen, führten zur völligen Zerstörung des Betriebs "Aeromeh". Die Führung und mehrere Mitarbeiter des Unternehmens fuhren in die Stadt Kremennaja und nahmen die satzungsgemäßen Dokumente und einen USB-Stick mit den Hauptzeichnungen des Unternehmens mit.
 
2018
Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 8000 m².
MEHR DETAILS
2018. Die Erweiterung unserer eigenen Produktionsflächen bis 8000 m2. Die Ausweitung der Vertriebsgeographie auf 52 Länder der Welt. Die Erweiterung der Produktpalette bis 120 Sorten. Die Freisetzung von Kornreinigungskomplexen auf Basis von CAD.
 
 
MEHR DETAILS
Die Produktion des ersten Industriemusters vom CAD-Separator wurde gestartet.
2002Es war das Modell CAD-10-01, das seine ersten Tests in der Siedlung Maiskyj in der Oblast Dnepropetrowsk in "Agro-Sojus" bestand. Mit hervorragenden Ergebnissen wurde die CAD-Maschine in Lugansk in Großfertigung gebracht. Das erste Erfindungspatent für eine Erfindung wurde erhalten.
 
2002
Das erste Muster des Separators wurde hergestellt. Das erste Erfindungspatent wird erhalten.
MEHR DETAILS
"Aeromeh" schloss eine dreijährige Feldstudie des CAD-Separators ab, die zeigte, dass die Sortierung von Saatgut auf dem CAD-Separator die Erträge um bis zu 35% erhöht. AEROMEH TECHNOLOGIE ist eine Technologie zur Herstellung von starkem und gesundem Saatgut. Der CAD-Separator ist zu einem wesentlichen Element in jeder Kornverarbeitungslinie geworden. In den Lehrbüchern für Bildungseinrichtungen und in den wissenschaftliche Sammlungen druckt man über die CAD-Separatoren, die im Gebiet der Getreideverarbeitung eine Revolution machten.
 
2006
Die Erstellung einer eigenen Produktionsbasis und eines Labors im Werk "AEROMEH".
MEHR DETAILS
2013. Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 6000 m2. Im Werk sind bereits über 150 Mitarbeiter beschäftigt. Die Modellpalette der CAD-Separatoren wurde bis 200 Tonnen pro Stunde erweitert. Die Vertriebsgeografie umfasst 48 Länder der Welt.
 
2013
Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 6000 m².
MEHR DETAILS
2015. Die Neuregistrierung des Unternehmens "Aeromeh" und Wiederaufnahme des Betriebs auf dem gemieteten Gelände in der Stadt Kremennaja. Im Werk sind 6 Mitarbeiter beschäftigt. Die Teilnahme an der Messe AGRO-2015 unter Vorzugsbedingungen. Der Erhalt der Europäischen Zertifikate.
 
2015
Die Wiederaufnahme der Arbeit des Unternehmens in der Stadt Kremennaja
MEHR DETAILS
2020. Die Umsetzung unserer eigenen einzigartigen Entwicklungen. Die Computerisierung hergestellter Produkte. Die Ausweitung der Vertriebsgeographie bis 56 Länder der Welt. Der Gewinn des Patentwettbewerbs "Erfindung des JAHRES 2020".
 
2020
Der Gewinn beim Wettbewerb "Erfindung des Jahres“. Wir liefern unsere Produkte in 56 Länder der Welt.
CHRONOLOGIE
2001
Die Gründung des Werkes "AEROMEH" und Umsetzung der Eigenentwicklung.
MEHR DETAILS
Der Weg vom Familienunternehmen zur globalen Anerkennung.
Das Werk "Aeromeh" begann ihre Geschichte im Jahr 2001 und wurde in Lugansk registriert. Lange zuvor, in der Familie eines Wissenschaftlers und Erfinders, eines Kandidaten der technischen Wissenschaften, Suchin Wladimir Stepanowitsch, kam die Idee auf, ein Aggregat für die Auswahl vollwertiger und biologisch starker Samen zu schaffen. Zusammen mit seiner Tochter Irina Tschernobaj (Wissenschaftlerin-Agronomin) führten sie eine Reihe von Studien über die Aussaatqualitäten von Saatgut nach einer aerodynamischen Sortierung von Getreide an Einheiten mit turbulenten Strömungen durch. Die guten Ergebnisse gaben Impulse für die Entwicklung des heute als CAD-Separator bekannten Separators.
 
2002
Das erste Muster des Separators wurde hergestellt. Das erste Erfindungspatent wird erhalten.
MEHR DETAILS
Die Produktion des ersten Industriemusters vom CAD-Separator wurde gestartet.
2002Es war das Modell CAD-10-01, das seine ersten Tests in der Siedlung Maiskyj in der Oblast Dnepropetrowsk in "Agro-Sojus" bestand. Mit hervorragenden Ergebnissen wurde die CAD-Maschine in Lugansk in Großfertigung gebracht. Das erste Erfindungspatent für eine Erfindung wurde erhalten.
 
2003
Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003 und der erste Export von Produktion.
MEHR DETAILS
Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003
2003. Die Präsentation des Separators CAD auf der Messe AGRO-2003 in Tschubinskoje in der Oblast Kyjiw. Die einzigartigen Optionen der CAD-Separatoren haben das Vertrauen der Landwirte gewonnen. Dreijährige Feldversuche wurden durchgeführt, um die Aussaat und die Ertragsqualitäten von Winterweizensamen nach dem Sortieren mit einem CAD-Separator zu untersuchen. Im Werk "Aeromeh" sind bereits 20 Mitarbeiter beschäftigt. Der Export von CAD-Separatoren nach Kasachstan und Europa wurde etabliert.
 
2006
Die Erstellung einer eigenen Produktionsbasis und eines Labors im Werk "AEROMEH".
MEHR DETAILS
"Aeromeh" schloss eine dreijährige Feldstudie des CAD-Separators ab, die zeigte, dass die Sortierung von Saatgut auf dem CAD-Separator die Erträge um bis zu 35% erhöht. AEROMEH TECHNOLOGIE ist eine Technologie zur Herstellung von starkem und gesundem Saatgut. Der CAD-Separator ist zu einem wesentlichen Element in jeder Kornverarbeitungslinie geworden. In den Lehrbüchern für Bildungseinrichtungen und in den wissenschaftliche Sammlungen druckt man über die CAD-Separatoren, die im Gebiet der Getreideverarbeitung eine Revolution machten.
 
2008
Wir liefern unsere Produktion in 28 Länder der Welt. Der Erhalt des europäischen CE-Zertifikats.
MEHR DETAILS
2008. Im Werk "Aeromeh" sind 120 Mitarbeiter beschäftigt und es hat 12 Modelle von CAD-Separatoren mit einer Kapazität von 1 bis 100 Tonnen pro Stunde eingerichtet. "Aeromeh" produziert auch selbstfahrende Getreidereinigungskomplexe – SPO, Vorreinigungsmaschinen. Die CAD-Separatoren werden in 28 Länder der Welt exportiert, darunter die USA, Kanada, Rumänien, Polen, Kasachstan, Israel, Frankreich und andere. Der Erhalt der Europäischen Zertifikate.
 
2013
Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 6000 m².
MEHR DETAILS
2013. Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 6000 m2. Im Werk sind bereits über 150 Mitarbeiter beschäftigt. Die Modellpalette der CAD-Separatoren wurde bis 200 Tonnen pro Stunde erweitert. Die Vertriebsgeografie umfasst 48 Länder der Welt.
 
2014
Die Militäraktionen in der Stadt Lugansk zerstörten das Werk "AEROMEH"
MEHR DETAILS
2014. Die militärischen Ereignisse, die in Lugansk begannen, führten zur völligen Zerstörung des Betriebs "Aeromeh". Die Führung und mehrere Mitarbeiter des Unternehmens fuhren in die Stadt Kremennaja und nahmen die satzungsgemäßen Dokumente und einen USB-Stick mit den Hauptzeichnungen des Unternehmens mit.
 
2015
Die Wiederaufnahme der Arbeit des Unternehmens in der Stadt Kremennaja
MEHR DETAILS
2015. Die Neuregistrierung des Unternehmens "Aeromeh" und Wiederaufnahme des Betriebs auf dem gemieteten Gelände in der Stadt Kremennaja. Im Werk sind 6 Mitarbeiter beschäftigt. Die Teilnahme an der Messe AGRO-2015 unter Vorzugsbedingungen. Der Erhalt der Europäischen Zertifikate.
 
2018
Die Erhöhung der Produktionskapazität bis 8000 m².
MEHR DETAILS
2018. Die Erweiterung unserer eigenen Produktionsflächen bis 8000 m2. Die Ausweitung der Vertriebsgeographie auf 52 Länder der Welt. Die Erweiterung der Produktpalette bis 120 Sorten. Die Freisetzung von Kornreinigungskomplexen auf Basis von CAD.
 
2020
Der Gewinn beim Wettbewerb "Erfindung des Jahres“. Wir liefern unsere Produkte in 56 Länder der Welt.
MEHR DETAILS
2020. Die Umsetzung unserer eigenen einzigartigen Entwicklungen. Die Computerisierung hergestellter Produkte. Die Ausweitung der Vertriebsgeographie bis 56 Länder der Welt. Der Gewinn des Patentwettbewerbs "Erfindung des JAHRES 2020".
 
 
 
Schnelle Bestellung:



Auf der Website einloggen:

Speichern
Passwort-Wiederherstellung:
Hinweise zur Passwort-Wiederherstellung wird auf die bei der Registrierung eingegebene Adresse gesendet.
 
Registrierung:
*
*
*
*
*
Ich vertrete die Firma